Reisen mit Golfgepäck

Golfgepäck-Reise-Airlines-16×9

Das müssen Sie bei Airlines bezahlen, wenn Sie mit Golfgepäck reisen.

Vorbei sind die Zeiten in denen Airlines Golfer mit Handkuss mitgenommen haben. Fast überall müssen Sie bezahlen, um Ihre Schläger mit in den Urlaub nehmen zu dürfen. Golf spielen hat sich durch die Gepäckbestimmungen von vielen Airlines geklickt und festgestellt: Mit einer Voraus-Online-Zahlung sparen Sie viel Geld und vor allem asiatische Airlines verlangen zum Teil horrende Gebühren für Übergepäck.

Lufthansa LogoLufthansa

Wenn Sie mit dem Golfgepäck Anzahl und Gewicht von Freigepäck in Ihrer Buchungsklasse nicht überschreiten, fliegt die Tasche kostenlos mit. Economy: 1 Gepäckstück bis 23 Kg, Business Class: 2 Gepäckstücke bis 32 Kg. Ansonsten gilt… Kontinental: 50 Euro. Interkontinental: 100 Euro 

Condor-LogoCondor

Rufen Sie vor Ihrem Flug die Condor an und melden Sie ihr Gepäck an. Ansonsten zahlen Sie 50 Euro (!) auf den Preis, der Ihnen ohnehin droht drauf. Kurzstrecke: 49,99 Euro. Mittelstrecke: 59,99 Euro. Langstrecke: 74,99 Euro

800px-Logo_Air_Berlin.svgAir Berlin

Die gute Nachricht: Ist ihr Golfgepäck das einzige Stück, dass Sie aufgeben kommen Sie umsonst weg. Die schlechte: Nur die wenigsten Menschen fliegen mit Bag und ohne Koffer. Außerdem muss das Golfgepäck angemeldet werden, sonst wird es sehr teuer für Sie. Die Tarife unterscheiden sich stark nach Buchungsklasse und Strecke. Richtwert: 70 Euro.

british_airways_logo_2591British Airways

Die Insel ist Golferfreundlich. British Airways nimmt ihre Schläger umsonst mit, wenn Sie nicht die Kilos Ihres Freigepäcks überschreiten.

Bmi_RegionalBMI Regional

Auch wenn es bei der Regional-Linie kostet, wenigstens sind die Tarife übersichtlich. Pro Golfbag: 45 Euro. 

Air-France-LogoAir France

Kommen Ihr Unterhosen-Koffer und Golfschläger nicht auf 23 Kilo in der Economy oder 32 Kilo in der Business Class nimmt Air France alles umsonst mit.

Swiss-International-Air-Lines-logoSWISS

Die Schweizer sind resolut. Keine Ausnahmen für Golfer. Kontinental: 50 Euro. Interkontinental: 100 Euro 

Austrian_Airlines_Logo.svgAustrian

Kompliziert bei den Österreichern… Sind Sie HON-Circle Member, Senator oder Star Alliance Golf Member nimmt Austrian die Schläger umsonst mit. Ansonsten gilt: Anmelden! Dann ist für alle innerhalb der 32 Kilo Freigepäck-Grenze umsonst. Kommen Sie drüber gilt… Kontinental: 50 Euro. Interkontinental: 100 Euro

KLM_logo.svgKLM

Auch KLM will eine Voranmeldung des Golfgepäcks. Wenn es die einzige Tasche ist, die Sie einchecken, ist es kostenlos. Ansonsten:Kontinental: 30 Euro. Interkontinental: 85 Euro

alitalia_logo_detailAlitalia

Wir wollen ja keine Klischees bestätigen, aber die Preisliste für Sport und Übergepäck richtet sich bei den Italienern nach Zielflughafen. So kommen insgesamt fünf (!) Seiten an unterschiedlichen Regelungen, Größen und Kosten zusammen. Vereinfacht: Irgendwo zwischen 30 und 100 Euro.

newLook1American Airlines

Auch hier: Ist das Golfgepäck Ihr einziges Gepäckstück, ist es frei. Wenn nicht… Innerhalb der USA: 50 Euro. Außerhalb der USA: 57 Euro

1024px-United_Airlines_Logo.svgUnited Airlines

Auch die Herrschaften von United sind rigoros, aber wenigstens übersichtlich. Kosten: 100 Euro 

Iberia-logo-2013Iberia

Die Spanier nehmen es genau. Daher das Originalzitat: „14 Schläger, 12 Bälle und ein Paar Schuhe werden kostenlos im Frachtraum befördert, falls die Gesamtzahl der aufgegebenen Gepäckstücke die Freigepäckgrenze nicht überschreitet.“ Ab dem 13. Ball müssen Sie 60 Euro bezahlen. 

2000px-Egyptair-Logo-2009.svgEgyptair

23 Kilo Maximalgepäck. Wenn Sie mit Ihrem sonstigen Kram nicht über diese Grenze kommen, fliegen die Schläger umsonst nach Ägypten.


01Turkish Airlines

Die Preisstruktur bei den Türken ist komplex. Die Gebühr entscheidet sich nämlich nach Strecke und Flughafen. Innerhalb Europas ist es günstiger, auf der Langstrecke wird’s teuer. Kosten: 30 – 60 Euro

PGT_LogoPegasus Airlines

Der Billigflieger lässt Ihre Ausrüstung nicht umsonst mitfliegen, aber dennoch sehr günstig. Je nach Strecke kostet es zwischen 2 und 12 Euro.

aegean_logoAegean

Die griechische Airline sahnt viele Preise für ihren Service ab. Für Ihre Golfausrüstung will sie aber pauschal 35 Euro haben.

Logo_Royal_Air_Maroc.svgRoyal Air Maroc

Happige Preise bei Royal Air Maroc: 55 Euro pro Golfausrüstung. Pauschal. Immer.

2000px-Tuifly_logo.svgTuifly

Eigentlich nimmt Tui keine Gepäckstücke an, die länger als 80 Zentimeter sind. Nur bei Fahrrädern und Golfgepäck macht man eine Ausnahme. Bearbeitungsgebühr: 65 Euro. 

p2_246083Etihad

Von Europa nach Abi Dhabi sind die Preise ziemlich happig bei Etihad. Es kommt aber vor allem darauf an, ob Sie das Golfgepäck im Voraus bezahlen. Onlinezahlung: 105 Euro, per Telefon 120 Euro und direkt am Flughafen 150 Euro.

qatarairwaysQatar Airways

Solange Sie innerhalb der Freigepäckgrenze bleiben, drohen Ihnen keine Extra-Kosten. Aber wehe, Sie packen eine Unterhose zu viel ein. Dann wird es richtig teuer und Etihad berechnet Ihnen zwischen 240 und 560 Euro.

2000px-Emirates_logo.svgEmirates

Die Airline aus Dubai ist zwar nicht ganz so rigoros wie Qatar Airways, aber immer noch sehr konsequent. Bleiben Sie im Freigepäck von zwei Mal 23 Kilo fliegen die Schläger umsonst. Landen Sie drüber, müssen Sie 175 Euro bezahlen.

tap_air_portugal_logo_2740TAP

Sie wollen Golf in Portugal spielen? Dann werden 35 Euro für Ihre Schläger fällig. Fliegen Sie von dort aus weiter müssen Sie 75 Euro auf den Tisch legen.

South-African-Airways-Logo-wordmarkSouth African

Wenn Sie nicht über insgesamt 23 Kilo kommen, fliegen Ihre Schläger umsonst nach Südafrika. Packen Sie schwerer kostet es 50 Euro.

singaporeairlines-1068x1024Singapore Airlines

Singapore Airlines ist undurchsichtig und teuer. Wenn Sie über dem Freigepäck von 23 Kilo landen, müssen Sie pro Kilo bezahlen – auf jeder Strecke unterschiedlich. Auf allen Flügen von Europa nach Singapur werden beispielsweise 55 Euro pro Kilo fällig. Bei einem Golfgepäck-Gewicht von 10 Kilo könnten Sie so 550 Euro loswerden.

368px-Thai_Airways_Logo.svgTHAI

Die Thailänder sind ebenfalls knallhart: Ist die Golfausrüstung Ihr einziges Gepäck fliegt es kostenlos mit – da Sie aber auch ein paar Unterhosen mitnehmen wollen, müssen Sie 150 Euro drauf legen.

malaysia-airlines-logoMalaysia Airlines

Auch hier ist amüsant, wie genau es die Airline mit der Definition nimmt: 14 Schläger, 12 Bälle, ein paar Golfschuhe. Ob Sie noch Tees mitnehmen dürfen, steht nicht in den Bedingungen. Innerhalb des Freigepäcks von 30 Kilo ist es jedenfalls umsonst. Kommen Sie drüber greift ein 3-Kilo-Schritt-System, das sich auch nach Flugstrecke unterscheidet. Von Deutschland nach Malaysia zahlen Sie (festhalten!) 287 Euro pro 3 Kilo. Also gerechnet auf 10 Kilo Golfgepäck: 1148 Euro. Kein Witz.

All Nippon Airways LogoAll Nippon Airlines

Die Japaner haben eine recht freundliche Gepäck-Politik, denn Sie können zwei Stücke á 23 Kilo mitnehmen. Wenn Sie noch mehr einchecken wollen, kostet es Sie 75 Euro von Deutschland nach Japan.

scandinavian_airlines_logo_2787SAS

Hier können Sie bares Geld sparen, wenn Sie ihr Über- und Golfgepäck vorher einchecken: Dann kostet Sie die Golftasche nur 51 Euro. Am Flughafen wären es 66 Euro. 

1575Ryanair

Man hätte es ahnen können: Ryanair will Kohle – aber dann doch nicht so viel, wie vermutet: 50 Euro und Ihre Golftasche fliegt mit. 

easy-jetEasyJet

Sie haben nur ein Gepäckstück bis 20 Kilo bei EasyJet frei. Liegen Sie drüber, wird nach Kilo gerechnet und zusätzlich zwischen Online- und Airport-Zahlung unterschieden. Gerechnet auf eine 10 Kilo Golfausrüstung kommen Sie auf 40 Euro bei Internet-Zahlung und 130 (!) Euro wenn Sie erst am Flughafen ihr Geld auf den Tisch legen.

germanwings-logo.jpg.img.nonretina.size.372.0.crop.0.0.1013.281Germanwings

Sie zahlen je nach Tarif. Bei der „Best“-Option wäre das zweite Gepäckstück und damit die Golfausrüstung frei. Sonst müssen sie 75 Euro bezahlen, müssen es aber zusätzlich Online dazu buchen.

aer_lingus_0_60318Aer Lingus

Die Iren möchten 40 Euro von Ihnen haben, wenn Sie im Vorfeld Ihr Sportgepäck anmelden und 50, wenn Sie erst am Flughafen bezahlen wollen.

norwegian_to_pngNorwegian

Bis Sie Ihren Flug gebucht haben, wissen Sie leider nicht, wie viel Norwegian für Ihre Golftasche haben will. Der Rahmen ist wie folgt: Kurz- und Mittelstrecke: 25 – 36 Euro online und 37 – 42 Euro am Flughafen. Auf internationaler Langstrecke sind’s 42 Euro online und 68 Euro am Flughafen.

Teilen:Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page